Main Content

Wasser · Boden · Geomatik
Image Studie zur Nitratbelastung im Grundwasser im Kreisgebiet Viersen

Studie zur Nitratbelastung im Grundwasser im Kreisgebiet Viersen

  • 17.05.2017
  • fm, nb

Die ahu AG erarbeitet für den Kreis Viersen eine Studie zur Nitratbelastung im Grundwasser im Kreisgebiet. Vor dem Hintergrund der aktuellen Aufmerksamkeit für das Thema Nitrat und seine Herkunft soll die Nitratstudie den Gegenstand für Politik und Öffentlichkeit mit konkretem Bezug zum Kreisgebiet Viersen aufbereiten.

Anlass für die Erarbeitung einer solchen Studie sind eine Reihe von Berichten und Veröffentlichungen zum Thema Nitrat im Grundwasser (Nitratbericht Deutschland, LANUV-Bericht NRW, Zustandsanalyse nach WRRL etc.) sowie das aktuelle Klageverfahren der EU gegen Deutschland und die daraus resultierende Aufmerksamkeit für dieses Thema in Öffentlichkeit und Politik. Auch die lokale Politik und Verwaltung im Kreis Viersen beschäftigt sich intensiv mit diesem Thema.

Mit der Studie zur Nitratbelastung im Grundwasser des Kreises Viersen soll die Thematik für Politik und Öffentlichkeit mit konkretem Bezug zum Kreisgebiet aufbereitet werden. Ein wichtiger Bestandteil der Studie wird sein, aufzuzeigen, welche Handlungsfelder gesehen werden und welche Rollen/Aufgaben dabei der Verwaltung und der Politik des Kreises Viersen zukommen können.

Grundlage der Studie bilden öffentlich zugängliche und verfügbare Daten, insbesondere zur landwirtschaftlichen Nutzung und zu den hydrochemischen Verhältnissen des Grundwassers im Kreisgebiet. Eine enge Zusammenarbeit mit den Wasserversorgern im Kreisgebiet, der Landwirtschaft sowie dem Erftverband und dem LANUV bildet zudem die Basis für einen belastbaren Bericht.

Es ist vorgesehen, das Thema Nitrat sowohl von seiner fachlichen (Nährstoffkreislauf, Nährstoffbilanz etc.) als auch der rechtlichen Seite (rechtliche Vorgaben von EU, D, NRW, kommunal) aufzubereiten. Aufbauend auf diesen Grundlagen sollen die Ist-Situation im Kreis Viersen dargestellt und weitergehend Handlungsfelder und Maßnahmeempfehlungen abgeleitet werden.

© ahu AG 2016     ahu AG Wasser Boden Geomatik, Kirberichshofer Weg 6, 52066 Aachen     Tel. +49(0)241 900011-0, Fax +49(0)241 900011-9, E-Mail info@ahu.de